THQ Nordic übernimmt Koch Media

Für 121 Millionen Euro.

Nachrichten aus der Kategorie "das kommt überraschend": THQ Nordic übernimmt Koch Media.

1

Wie der Publisher bekannt gibt, kauft man 100 Prozent der Anteile der Koch Media GmbH zum Preis von 121 Millionen Euro.

Somit sichert sich THQ Nordic eine Reihe bekannter Marken wie Saints Row oder Dead Island, ebenso die exklusiven Lizenzrechte an Metro.

Teil der Vereinbarung sind natürlich auch Koch Medias Label Deep Silver sowie die Studios Deep Silver Volition, Deep Silver Fishlabs und Deep Silver Dambuster Studios.

Durch den Kauf vervierfacht THQ Nordic kurzerhand die Zahl seiner Belegschaft von 462 auf 1.643 interne und externe Entwickler.

Zudem hält THQ Nordic nun die Rechte an 106 Marken und es befinden sich zusammengerechnet 50 Spiele in Arbeit. 17 davon sind bereits angekündigt, 33 nicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (22)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (22)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading