Call of Duty WW2: Release-Termin des Resistance-DLCs für PC und Xbox One bestätigt

Erscheint nächste Woche.

1

Nachdem der Resistance-DLC am 30. Januar für die PS4-Version von Call of Duty: WW2 veröffentlicht wurde, steht nun der Release-Termin für weitere Plattformen fest.

Spieler auf Xbox One und PC erhalten ihn demnach in der kommenden Woche, genauer gesagt am 1. März.

Mit Occupation, Valkyrie und Intercept erwarten euch hier drei neue Maps mit Straßenschlachten, ebenso gibt es eine neue Kriegsmission.

Spielt ihr lieber den Nazi-Zombies-Modus, gibt es dafür ein neues Kapitel.

Call of Duty: WW2 bei Amazon.de bestellen.

"Noch bis zum 27. Februar erhalten Spieler zudem im Community-Event kostenlose Inhalte wie die Widerstandsdivision sowie neue Waffen und Uniformen, die bei Aufständen überall im Europa während des zweiten Weltkriegs zum Einsatz kamen", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading