Mutant Year Zero: Road to Eden angekündigt

Von Funcom und Bearded Ladies.

Funcom hat heute Mutant Year Zero: Road to Eden vom Entwicklerstudio Bearded Ladies angekündigt.

1

Bei dem in Schweden ansässigen Studio arbeiten frühere Hitman-Designer und Payday-Designer Ulf Andersson.

Das Spiel basiert auf der Mutant-Marke, zu der mehrere beliebte Pen-and-Paper-RPGs gehören, darunter das aktuelle Mutant: Year Zero.

Die Videospielumsetzung bezeichnet man als "Tactical Adventure Game", das taktische und rundenbasierte Kämpfe à la XCOM mit Echtzeit-Erkundung und Stealth-Gameplay verknüpft.

Zu den Charakteren zählen unter anderem eine sprechende Ente namens Dux, die eine Armbrust als Waffe verwendet, sowie das Wildschwein Bormin.

Mutant Year Zero: Road to Eden soll noch 2018 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading