Pure Farming 2018 unterstützt zum Release Mods auf dem PC

Baut jede denkbare Maschine.

Zum Release wird Pure Farming 2018 auf dem PC Mods unterstützen.

1

Mit den Modding-Tools für das Spiel lassen sich eigens erstellte Maschinen aus verschiedenen 3D-Softwares ins Spiel importieren und mit der Community teilen.

"Es können Maschinen aus allen Kategorien importiert werden: Traktoren, Erntemaschinen, Pflüge, Anhänger, Pickups und Lastwagen. Dank der offiziellen Modding-Tools wird es möglich sein, jede denkbare Maschine in Pure Farming 2018 umzusetzen", heißt es.

Die Entwickler versprechen ein intuitives und vielseitiges Tool. Und natürlich müsst ihr euch dabei nicht auf traditionelle Maschinen für die Landwirtschaft beschränken.

Pure Farming 2018 bei Amazon.de vorbestellen.

Wie man die Modding-Tools künftig erweitert, wird nach der Veröffentlichung des Spiels verraten.

Pure Farming 2018 erscheint am 13. März für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading