Ion Maiden: 3D Realms kündigt neuen Shooter an

Jetzt im Early Access.

Mit Ion Maiden hat 3D Realms einen neuen Old-School-First-Person-Shooter angekündigt.

Die Veröffentlichung ist für das 3. Quartal 2018 auf Windows, Mac und Linux geplant, eine Early-Access-Version ist ab sofort für 19,99 Euro (nur noch einige Stunden für 17,99 Euro) auf Steam erhältlich.

Im Mittelpunkt steht die Bombenentschärferin Shelly "Bombshell" Harrison, die für die Global Defense Force arbeitet. Als der böse Dr. Jadus Heskel eine Armee kybernetischer Kämpfer auf Neo DC loslässt, liegt es an Shelly, diese zu bekämpfen.

Für das Spiel bringt 3D Realms die alte Build-Engine zurück, auf der Titel wie Duke Nukem 3D, Blood und Shadow Warrior basierten. Weiterhin erwarten euch hier verschiedene Pfade durch die Level, Keycards, Geheimnisse, Easter Eggs und diverse Waffen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading