Call of Duty: Black Ops 4 angekündigt

Erscheint im Oktober.

Activision hat am Abend Call of Duty: Black Ops 4 angekündigt.

Der Shooter erscheint am 12. Oktober weltweit für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Neugierig? Dann spielt es selbst! Call of Duty Black Ops 4 wird auf der EGX Berlin 2018 vom 28.-30.9. für Besucher spielbar sein. Sichert euch jetzt euer Ticket.

Nähere Details liegen aktuell noch nicht vor, genaueres will man während eines Reveal-Events am 17. Mai verraten.

Interessant ist in dem Zusammenhang, dass ihr auf der Call-of-Duty-Webseite nun euren Battle.net-Account verlinken könnt (via CharlieIntel).

Nach Destiny 2 könnte Black Ops 4 also der zweite Nicht-Blizzard-Titel im Battle.net werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading