Update (12.03.2018): Epic hat bestätigt, dass Fortnite Battle Royale auf Xbox One, PC, Mac, iOS und Android Cross-Play, Cross-Progression und Cross-Purchase unterstützt.

Ursprünglich war in der Cross-Play-Ankündigung von der Xbox One keine Rede. Epic zufolge (via VG247) hat man in den letzten Monaten mit Microsoft zusammengearbeitet, um das möglich zu machen.

Originalmeldung (09.03.2018): Epic hat Umsetzungen von Fortnite Battle Royale für iOS und Android angekündigt.

1

Dabei verspricht man das gleiche 100-Spieler-Battle-Royale-Erlebnis wie auf den anderen Plattformen.

Die Veröffentlichung der iOS-Version beginnt bereits am kommenden Montag, den 12. März, während die Android-Fassung "in den nächsten paar Monaten" folgt.

Auf den Mobilgeräten unterstützt das Spiel Cross-Play. Soll heißen: Ihr könnt gegen Spieler auf PS4 und PC antreten, nicht jedoch gegen Xbox-One-Spieler.

Damit ihr frühestmöglich auf iOS spielen könnt, müsst ihr euch auf der offiziellen Webseite dafür registrieren. Erste Einladungen werden bald verschickt und in den kommenden Monaten folgen weitere.

Um Fortnite auf iOS spielen zu können, braucht ihr mindestens iOS11, ein iPhone 6S/SE, ein iPad Mini 4, ein iPad Pro, ein iPad Air 2 oder ein iPad 2017.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (7)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte