Pure Farming 2018: Was euch nach dem Release erwartet

DLCs, Verbesserungen und mehr.

Techlands und Ice Flames' Pure Farming 2018 ist ab sofort für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar.

1

Käufern des Farming-Spiels verrät man nun, was nach dem Release zu erwarten ist.

Techland zufolge sind mindestens sieben DLCs mit neuen Modellen, Maschinen und weiteren Überraschungen für die ersten sechs Monate geplant.

Darüber hinaus möchte man allgemeine Verbesserungen am Spiel auf Basis des Spieler-Feedbacks vornehmen und innerhalb der ersten drei Monate mindestens drei Updates für die Modding-Tools veröffentlichen.

Ebenfalls innerhalb von drei Monaten ist eine Unterstützung für Lenkräder und andere Peripherie geplant.

Pure Farming 2018 bei Amazon.de vorbestellen.

Mods bleiben unterdessen nicht den PC-Spielern vorbehalten: "PC-Mods werden regelmäßig ausgewählt und als kostenlose DLCs für die Konsolen veröffentlicht", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading