V-Rally 4 angekündigt

Die Reihe kehrt zurück.

Die V-Rally-Reihe kehrt in diesem Jahr mit V-Rally 4 zurück.

1

Bigben Interactive und Kylotonn arbeiten am vierten Teil und versprechen für diesen über 50 Modelle bekannter Rallye- und Motorsport-Fahrzeuge, darunter der Porsche 911 Safari, der Ford Mustang und der Ford Fiesta RS RX.

"V-Rally 4 wird die Identität seiner Vorgänger wahren und gleichzeitig eine ausgeglichene Mischung aus Emotion, Präsentation und Simulation bieten, ermöglicht durch aktuelle Technologien", heißt es.

Mit dabei sind folgende Modi:

  • Rally: Von Afrika bis zum Sequoia Park und nach Japan bereisen sie die Welt auf unerbittlichen Strecken unter erbarmungslosen Bedingungen, in Schnee, Eis und Schlamm...
  • Extreme-Khana: Auf diesen mit Fallen übersäten Strecken müssen die Spieler wahre Meister von Präzision und Drifting sein.
  • V-Rally Cross: Mit ihrem Können lassen Spieler sieben anspruchsvolle Gegner auf diesen Schlamm- und Asphaltpisten Staub atmen.
  • Buggy: Ausgerüstet mit einem ATV geht es in den Rennen auf diesen besonders holprigen Pisten um alles. Nichts für schwache Nerven!
  • Hillclimb: Am Steuer leistungsfähiger Rennfahrzeuge gilt es hier, den Gipfel zu erreichen.

V-Rally 4 erscheint im September für PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading