Ark: Survival Evolved für iOS und Android angekündigt

Kommt im Frühjahr.

Studio Wildcard hat Ark: Survival Evolved für iOS und Android angekündigt.

1

Die Umsetzung soll im Frühjahr erscheinen und wird von den War Drum Studios entwickelt. Diese sammelten bereits Erfahrung mit Mobile-Portierungen von Rockstars Bully und GTA.

Neben einem Singleplayer-Modus enthält die Mobile-Version auch das "vollständige", persistente Online-Multiplayer-Erlebnis.

Viele Features aus den Versionen für PC und Konsolen werden anscheinend übernommen, bei der Grafik gibt es natürlich Abstriche.

Die Veröffentlichung ist als Free-to-play-Titel geplant, ein weiterer Unterschied zu den anderen Plattformen. Wie man mit der Monetarisierung umgeht, ohne in die Pay-to-win-Falle zu treten, bleibt abzuwarten.

Eine Closed Beta ist auf iOS bereits verfügbar. Wer die Chance auf eine Teilnahme haben möchte, meldet sich auf der offiziellen Webseite dafür an.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading