Fighting Fantasy Legends: Asmodee Digital kooperiert mit Nomad Games

Monster und Mythen.

Asmodee Digital und Nomad Games haben eine Partnerschaft für Fighting Fantasy Legends vereinbart.

Das Karten-basierte Rollenspiel ist auf Steam für 9,99 Euro und im App Store sowie auf Google Play für 5,49 Euro erhältlich.

Fighting Fantasy Legends basiert auf den klassischen Gamebooks City of Thieves, Citadel of Chaos und The Warlock of Firetop Mountain. Auf dem Kontinent Allansia folgt ihr Hinweisen und löst kryptische Quests.

"Der Spieler muss sich an verschiedene Orte aus allen drei Büchern begeben, um das Abenteuer zu bestehen. An jedem Ort warten tödliche Kartendecks, die in jeder Runde gefährlich sind. Spieler müssen ihre Würfel verstärken, ihr Glück oder die Fähigkeiten für mehr Ausdauer erhöhen, um die harte Fighting-Fantasy-Welt zu überstehen", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading