Call of Duty: Produkteintrag zu Modern Warfare 2 Remastered taucht bei Amazon auf

Update: Wohl ohne Multiplayer.

Update (22.03.2018): Es gibt weitere Berichte zum Remaster von Call of Duty: Modern Warfare 2.

Wie CharlieIntel meldet, ist das Projekt real, enthält jedoch keinen Multiplayer-Modus. Quellen unserer englischen Eurogamer-Kollegen stützen diesen Bericht.

Mit dem Release ist im Vorfeld von Black Ops 4 zu rechnen. Interessant ist das Fehlen des Multiplayer-Parts allemal, wenn man bedenkt, wie beliebt dieser ist. Das Remaster von Teil 1 enthielt den Multiplayer-Modus des Originals.

Gegenüber Eurogamer wollte Activision dazu keinen Kommentar abgeben.

Originalmeldung (19.03.2018): Nachdem zuletzt "Splinter Cell 2018" bei Amazon Kanada als Produkteintrag auftauchte, zeigte sich bei Amazon Italien nun Call of Duty: Modern Warfare Remastered 2.

Aufgelistet waren dort Versionen für PlayStation 4 und Xbox One, als Release-Termin wurde der 30. April angegeben (sehr wahrscheinlich ein Platzhalter) und als Preis 19,99 Euro (via IGN Italien).

Nach dem Remaster von Modern Warfare ist es sicherlich nicht unwahrscheinlich, dass auch Teil 2 überarbeitet wird. Zudem sind Leaks bei Händlern nichts Ungewöhnliches.

Modern Warfare Remastered erschien zuerst als Bestandteil bestimmter Versionen von Infinite Warfare und dann deutlich später als Standalone-Titel.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (15)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (15)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading