Für den PC ist Update 4 für Far Cry 5 bereits erhältlich, heute werden die Konsolenversionen des Shooters damit versorgt.

Damit behebt Ubisoft einige Absturzprobleme, Schwierigkeiten mit korrumpierten Speicherständen und verbessert die Konnektivität im Koop-Modus.

Weiterhin arbeiten die Entwickler an Far Cry Arcade und verbessern die Map-Downloads und das PvP-Matchmaking.

Nicht behoben wird ein Problem, bei dem es im Spiel Nacht wird, aber nicht mehr Tag. Die Entwickler kennen diesen Bug, eine Lösung gibt es aktuell nicht.

Die kompletten Patch Notes:

Stability & Performance

  • Fixed low occurrence crashes and walkthrough breaks
  • Additional quality bug fixes
  • Fixed low occurrence save corruption

Companion, Enemy, & Animal AI

  • Fixed low repro AI issues

Design & Mission Progression

  • Fixed issues preventing silver bar purchase
  • Fixed minor bugs

Gameplay & UI

  • Fixed minor bugs

Co-op and Online

  • Improved co-op connectivity
  • Fixed low occurrence co-op specific walkthrough breaks
  • Fixed voice communication issue where players could be permanently muted
  • Hurk was blowing up the client player when in a helicopter, fixed that.

Far Cry Arcade

  • Improved map download efficiency
  • Fixed various Arcade gameplay issues
  • Fixed issue where map textures would be extremely low
  • Improved PVP matchmaking
  • Fixed lobby loadout selection and map selection issues

Far Cry 5 bei Amazon.de bestellen.

Far Cry 5: Gold Edition bei Amazon.de bestellen.

Far Cry 5: The Father Edition bei Amazon.de bestellen.

1

Map Editor

  • Fixed issue with Arcade Editor crashes

PC Patch Only

  • Fixed issues that were causing incorrect spawn if the game was minimized during loading

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Far Cry 5 - Test

Das Grundgerüst des soliden Shooters rettet ein Far Cry, das sich inhaltlich endgültig verirrt hat.

PES 2018: Data Pack 4.0 erscheint morgen

Mit neuen Trikots und mehr.