MXGP Pro angekündigt, Release-Termin bestätigt

Im Juni auf die Pisten.

Milestones MXGP-Reihe geht mit MXGP Pro in die nächste Runde.

Gemeinsam mit Bandai Namco kündigte man heute das Rennspiel an, das am 29. Juni für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheint.

Die Entwickler versprechen einen "brandneuen Anfang" für die Reihe.

MXGP Pro "wurde mit dem Ziel designt, den Bedürfnissen der anspruchsvollsten Fans gerecht zu werden und den echten Motocross-Geist zu entfesseln. Basierend auf dem Community-Feedback wurde der Titel nach schematischer Herangehensweise neu definiert: Spielern wird es möglich sein, jeden einzelnen Parameter ihrer Motorräder, beruhend auf echten Werten und Maßen, einzustellen", heißt es.

Weiterhin gebe es "echte Physik-Ansätze", um euch beim Fahren Bewegungen ohne Einschränkungen zu ermöglichen, sowie ein besseres Luftverhalten, Grip- und Kollisionssysteme.

Passend gekleidet mit der Team-Suzuki Windjacke.

Bei der Entwicklung arbeitet Milestone mit den Rennfahrern Tim Gajser, Tony Cairoli und Gautier Paulin zusammen.

"Tim Gajser beriet die Entwickler beispielsweise in Sachen Whipping und Scrubbing sowie bei den Whoop-Sektionen. Tony Cairoli gab sein Feedback zur Start- und Brems-Präzision. Außerdem erklärte er, wie der größte Nutzen aus der Startaufstellung und präzisem Bremsen gezogen werden kann. Gautier Paulin erörterte, wie die Spur gehalten werden kann und Kurven mit Spitzengeschwindigkeit genommen werden können."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading