Pokémon Ultrasonne/Ultramond: Mysteriöses Pokémon Zeraora vorgestellt

Nicht im regulären Spielverlauf anzutreffen.

Ein neues mysteriöses Pokémon wurde in der Welt von Pokémon Ultramond und Ultrasonne entdeckt.

The Pokémon Company und Nintendo stellten heute Zeraora vor, das zur Kategorie Blitzsturm gehört. Im Trailer unten seht ihr seine Kraft und Schnelligkeit.

"Zeraora ist ein Elektro-Pokémon, das Elektrizität von externen Quellen sammelt und starke Stromstöße aus den Ballen an seinen Händen und Füßen ausstößt, um ein mächtiges Magnetfeld zu erzeugen. Zeraora nutzt dieses Magnetfeld, um zu schweben und blitzschnell durch die Luft zu flitzen", heißt es.

Weitere Details:

  • Name: Zeraora
  • Kategorie: Blitzsturm
  • Größe: 1,5 m
  • Gewicht: 44,5 kg
  • Typ: Elektro

Seine Höchstgeschwindigkeit soll der eines Blitzeinschlags entsprechen. Und wenn es große Mengen an Elektrizität für einen mächtigen Angriff verbraucht, sträubt sich das Fell auf seinem Körper.

Mit diesen Socken liegen die Pokémon zu euren Füßen.

Verfügbar ist Zeraora nur in Ultrasonne und Ultramond, aber ihr findet es nicht im regulären Spielverlauf. Wie sonst, fragt ihr euch? Nun, das verrät man erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading