Chrono Trigger: Neuer Patch für die Steam-Version fügt Original-Modus hinzu

Der erste von mehreren geplanten Patches.

Der erste von mehreren geplanten Patches für die jüngst veröffentlichte Steam-Version von Chrono Trigger ist da.

Dieser ergänzt das Spiel um einen Original-Modus. Mit diesem schaltet ihr zwischen der modernisierten HD-Optik und einem neuen Stil um, "der dem ursprünglichen Pixel-Stil von Chrono Trigger ähnelt".

Aktualisiert hat man außerdem Schriftart und Textfelder: " Die Schriftart und die Grafik für Textfenster wurde verbessert, um dem Spiel eine klassischere Atmosphäre zu verleihen", heißt es dazu.

Der Ablauf der animierten Introsequenz wurde angepasst, damit diese mehr dem Original entspricht. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Verbesserungen und Fehlerbehebungen an Texten und Grafik.

1
HD-Optik (links) und Original-Modus (rechts) im Vergleich.

"In zukünftigen Updates werden weitere Änderungen an der Benutzeroberfläche von Chrono Trigger vorgenommen, darunter weitere Optimierungen des Gameplays für PC-Nutzer mit Gamepad oder Tastatur und Maus sowie eine höhere Auflösung der animierten Zwischensequenzen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading