My Hero One's Justice: Neue Details bekannt gegeben

Sidekicks.

Bandai Namcos My Hero: One's Justice enthält ein Sidekick-System.

Nach Angaben des Publishers verbündet ihr euch damit im Kampf mit zwei Sidekicks und könnt somit das Blatt wenden.

Ihr schließt euch mit zwei Charakteren eurer Wahl zusammen und erhaltet dadurch Unterstützung. Daraus resultieren wiederum Kombos, die im Kampf ordentlich Schaden verursachen.

Des Weiteren stellte das Unternehmen mit Tomura Shigaraki den Anführer der Liga der Schurken vor.

"Seine Macke 'Zerfall' lässt seine Gegner verrotten. Er wird nicht zögern, alle, die ihm im Weg stehen, zu zerstören. Für jeden aufeinanderfolgenden Treffer seiner Spezialfähigkeit startet ein Countdown, der über das Schicksal des Gegners entscheidet! Wenn man mit dieser Spezialfähigkeit vier Treffer in Folge erzielt hat, werden die HP des Gegners automatisch auf null gesetzt", heißt es.

1

My Hero: One's Justice erscheint in diesem Jahr für PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading