Bandai Namco hat die nächste Open Beta zu Naruto to Boruto: Shinobi Striker angekündigt.

Diese beginnt Ende Juli und läuft bis Anfang August. Der genaue Zeitraum wurde noch nicht genannt.

Darüber hinaus nennt man weitere Details zum Spiel und bestätigt zwei neue spielbare Charaktere: Sarada und Mitsuki.

"Sarada passt gut in jedes 4-Spieler-Team, weil sie ihre Team-Kameraden heilen kann, während sie die Gegner mit der 'Uchiha-Shuriken-Formation: Quellsturm' angreift. Mitsuki ist eher ein Charakter für die Verteidigung. Dank seines Eremiten-Modus kann er all seine Fähigkeiten aufrufen, aber zur gleichen Zeit kein Nin-Jutsu anwenden. Zusätzlich zu diesen zwei neuen spielbaren Charakteren wird es einen neuen Meister geben: Boruto. Er bringt den Spielern alles über Nin-Jutsus und geheime Techniken bei", heißt es.

Weiterhin erwartet euch eine neue Stage im modernisierten Konoha, die besonders für Anfänger geeignet ist.

Mit dieser Naruto-Gesamtbox inklusive Extras erhaltet ihr insgesamt 9 Staffeln. (Amazon.de)

1

Das Spiel erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte