Electronic Arts ergänzt die Origin-Access-Vault um neue Titel.

Am 26. April kommen insgesamt acht neue Spiele hinzu, vom Rollenspiel bis hin zum Actionspiel.

Mit dabei sind bekannte Namen, darunter Mad Max, die Hero Edition von Pillars of Eternity, Prison Architect und Torment: Tides of Numenera.

Außerdem erwarten euch Brothers: A Tale of Two Sons, Virginia, Ember und Spore.

1

Spielen könnt ihr diese Titel uneingeschränkt, solange ihr über ein aktives Origin-Access-Abo verfügt. Insgesamt warten in der Vault über 75 Spiele auf euch.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (3)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Call of Duty macht mal was anders. Gut so!

Es war lange überfällig, die Frage ist nun, wo es hingeht. Hier ein paar Szenarien.

Age of Wonders: Planetfall angekündigt, erster Trailer

Civilization trifft XCOM trifft … ins Schwarze?

Neueste

Call of Duty macht mal was anders. Gut so!

Es war lange überfällig, die Frage ist nun, wo es hingeht. Hier ein paar Szenarien.

Age of Wonders: Planetfall angekündigt, erster Trailer

Civilization trifft XCOM trifft … ins Schwarze?

Werbung