PUBG: Die Miramar-Map ist ab dieser Woche auf dem Xbox-One-Testserver spielbar

Auf in die Wüste.

Die Miramar-Map für PUBG ist ab dieser Woche auf dem Xbox-One-Testserver verfügbar.

Auf dem PC kann die Karte seit Dezember gespielt werden, Xbox-Besitzer mussten also einige Monate darauf warten.

Wenn ihr teilnehmen möchtet, solltet ihr den Xbox Store besuchen und euch den Miramar-Testserver runterladen, der auf den Namen "PUBG Test Server" hört.

Die Tests laufen einerseits vom 26. bis 28. April (jeweils 2 bis 8 Uhr) und vom 28. bis 29. April (jeweils 20 Uhr bis 8 Uhr).

Europäer müssen "aus Matchmaking-Gründen" auf nordamerikanischen Servern spielen.

Drei Monate Xbox Live Gold auf Amazon.de bestellen

Zwölf Monate Xbox Live Gold auf Amazon.de bestellen

1

Den Entwicklern zufolge befindet sich die Map auf der Xbox One noch "in einer frühen Entwicklungsphase" und einige Dinge könnten nicht wie erwartet funktionieren. Dementsprechend erhofft man sich Feedback von den Spielern.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (20)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (20)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading