Yoshi, Smash Bros und Fire Emblem erscheinen noch 2018 für die Switch, Pokémon vielleicht

Ein aktuelles Update.

Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts von Nintendo gab es auch ein Update zu den kommenden Spielen des Unternehmens.

Demnach ist mit dem neuen Yoshi, Super Smash Bros und Fire Emblem auf jeden Fall noch 2018 zu rechnen (via GoNintendo).

Nicht ganz so klar ist die Situation in Bezug auf das neue Pokémon-Rollenspiel für die Switch. Hier spricht Nintendo von "2018 oder später". Die Chancen stehen also derzeit bei 50:50, dass es in diesem Jahr kommt.

Für Bayonetta 3 und Metroid Prime 4 gibt es noch keine Termine. Rechnet in diesem Jahr eher nicht damit.

Noch ohne Switch? Hier bekommt ihr eine. (Amazon.de)

1

Übrigens: Bis auf Bayonetta 3 haben alle genannten Titel noch keinen finalen Namen erhalten.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading