The Elder Scrolls Online: Neuer Trailer zeigt den Psijik-Orden aus der Summerset-Erweiterung

Tretet ihm bei.

In einem neuen Video widmet sich Bethesda dem Psijik-Orden aus der kommenden Summerset Erweiterung für The Elder Scrolls Online.

Zum ersten Mal überhaupt könnt ihr dem Orden beitreten, um die Künste der Magie der Meister des Ordens zu erlernen.

"Dieser Geheimbund aus Magiern ist nach 350-jähriger Abwesenheit zurückgekehrt und hat eine einzigartige Questreihe und Story-Linie im Gepäck, im Rahmen derer die Spieler ganz Sommersend bereisen werden, um zerstörerische und mysteriöse Zeitrisse zu schließen. Sobald sie in ihre Reihen aufgenommen wurden, haben die Abenteurer Zugriff auf eine - für neue wie auch erfahrenere Spieler - komplett neue Fertigkeitslinie des Psijik-Ordens, die einzigartige Fähigkeiten enthält: Feinde können verlangsamt oder an Ort und Stelle eingefroren werden, durch Meditation können Leben oder Ressourcen wiederhergestellt werden und sogar die Zeit selbst kann zurückgedreht werden", heißt es.

Dank der neuen Fähigkeiten erkundet ihr die Insel Artaeum und den Turm Ceporah, besucht den Ritenmeister Iachesis und deckt die Geheimnisse und Geschichte der Magiergilde auf.

Summerset könnt ihr hier als Collector's Edition vorbestellen. (Amazon.de)

Die Summerset-Erweiterung für The Elder Scrolls Online erscheint am 21. Mai für PC und Mac sowie am 4. und 5. Juni für Xbox One und PlayStation 4.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Hoffnung für Bethesda-Fans auf PS5? Todd Howard ist "egal, worauf ihr spielt"

Ein klares Bekenntnis zu anderen Plattformen gibt es indes noch nicht.

Über Bethesda-Spiele auf PS5 und Switch wird "von Fall zu Fall" entschieden

Deathloop und Ghostwire: Tokyo bleiben zeitexklusiv auf der PS5

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading