Sonys God of War hat einen hervorragenden Start hingelegt.

Innerhalb der ersten drei Tage wurden weltweit mehr als 3,1 Millionen Exemplare des Titels verkauft.

Damit ist God of War der am schnellsten verkaufte First-Party-Titel für die PlayStation 4. Berücksichtigt werden dabei übrigens Verkäufe im Handel und als Download.

"Ich möchte den Millionen von Fans auf der ganzen Welt persönlich danken, die sich entschlossen haben, mit uns Kratos' neuestes Abenteuer zu erleben. Ihre Unterstützung ist wirklich inspirierend und ist der Grund dafür, warum wir uns jeden Tag anstrengen, um Grenzen zu überschreiten und aufregende Spielinhalte bieten zu können. Ich möchte auch unserem großartigen Team von Santa Monica Studio danken", sagt Santa Monica Studios' Shannon Studstill dazu.

Hier könnt ihr in Kratos' Abenteuer einsteigen. (Amazon.de)

1

Mehr zu den Qualitäten des Spiels erfahrt ihr in unserem Test zu God of War.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (16)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte