Mittelerde: Schatten des Krieges: Eröffnungssequenz des DLCs Verwüstung Mordors veröffentlicht

Erscheint nächste Woche.

In der kommenden Woche erscheint mit Verwüstung Mordors ein neuer DLC für Mittelerde: Schatten des Krieges.

Ab dem 8. Mai ist er erhältlich und zur Einstimmung darauf hat Warner nun die Eröffnungssequenz daraus veröffentlicht.

Im Mittelpunkt des Videos steht Baranor, der Hauptmann von Minas Ithil. Er ist der gefallenen Stadt entkommen und nun mit seinem verlorenen Bruder Serka wiedervereint.

"Zusammen müssen die beiden Krieger eine Armee aus menschlichen Söldnern anheuern und in der Wüstenregion Lithlad gegen eine neue Ork-Bedrohung im Osten kämpfen, um zu versuchen, die imposante Festung Shindrâm einzunehmen", heißt es.

Diesen und andere Zusatzinhalte bekommt ihr mit dem Erweiterungspass für Schatten des Krieges. (Amazon.de)

Der DLC ist einzeln erhältlich oder als Teil des Erweiterungspasses zusammen mit dem Story-DLC Galadriels Klinge und weiteren Zusatzinhalten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading