Legend of Zelda: Nintendo arbeitet am nächsten Teil

Verraten Stellenangebote.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist der meistverkaufte Titel der Reihe, daher überrascht es wenig, dass Nintendo an einer Fortsetzung arbeitet.

Das deuten Stellenangebote an, die Nintendo auf seiner japanischen Webseite veröffentlicht hat (via Nintendo Life).

Damit sucht man nach Mitarbeitern, die sich mit der Gestaltung und Implementierung von Dungeons und Feinden beschäftigen.

Bis ein Nachfolger kommt, vergeht aber sicherlich noch einiges an Zeit.

Mit dieser Zelda-Tasche bringt ihr alles gut unter. (Amazon.de)

1

Es wird auf jeden Fall interessant zu sehen sein, wie Nintendo auf den Erfolg und das Feedback zu Breath of the Wild reagiert und mit welchen Neuerungen und Ergänzungen sich der nächste Teil präsentiert.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (18)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (18)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading