Battlefield 5 nutzt zwei In-Game-Währungen

Keine Lootboxen.

EAs Battlefield 5 wird zwei In-Game-Währungen verwenden.

Die Namen sind bislang nicht bekannt, aber ihre Funktionsweise ist vertraut.

Eine der Währungen verdient ihr euch durch das normale Spielen, wie der Publisher gegenüber Polygon bestätigte. Darüber hinaus gibt es eine Premium-Währung, die ihr mit Echtgeld kauft.

Mit Letzterer erhaltet ihr ausschließlich kosmetische Items, die aufgrund des Wegfalls des Season Pass einen größeren Teil des Spiels ausmachen. Lootboxen gibt es nicht.

Battlefield 5 ist hier vorbestellbar. (Amazon.de)

1

Ob ihr auch durchs Spielen oder durch spezielle Events Premium-Währung bekommen könnt, ist nicht bekannt. Ebenso ist unklar, ob sich kosmetische Gegenstände über die normale Währung freischalten lassen. Konkretere Details folgen später.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading