Mit beinahe zwei Jahren auf der Uhr mehren sich auch die wiederkehrenden Events in Pokémon Go. Seit kurzem hat Niantic dieser stetig wachsenden Liste einen weiteren Eintrag hinzugefügt: Bereits im vergangenen Jahr veranstaltete der Entwickler die sogenannte Abenteuerwoche - nun sind diese ganz besonderen Tage im Kalender eines jeden Trainers zurückgekehrt.

Seit dem 24. Mai um 22:00 Uhr deutscher Zeit gelten in der Welt von Pokémon Go ein paar neue, äußerst reizvolle Regeln. Ihr könnt euch gleichermaßen mannigfaltige Belohnungen sowie seltene Taschenmonster schnappen und darüber hinaus weit mehr Erfahrungspunkte als gewöhnlich sammeln. Welche Vorteile euch die Teilnahme an der Abenteuerwoche konkret bringt, lest ihr in den folgenden Absätzen. Achtet aber darauf, dass ihr dafür nur bis zum 5. Juni Zeit habt - dann nämlich endet das Event.

Shiny-Aerodactyl, -Amonitas und -Kabuto fangen - Abenteuerwoche-Event

Zu den zahlreichen Boni der Abenteuerwoche (auf die wir nachfolgend noch genauer eingehen) gehört das vermehrte Auftreten von Gesteins-Pokémon. Wie fleißige Trainer bereits kurz nach dem Startschuss des Events herausgefunden haben, treiben sich seit dem 24. Mai aber nicht nur gewöhnliche Fels-Taschenmonster herum, sondern auch besondere Shiny-Pokémon.

Konkret wurden bislang ein schillerndes Shiny-Aerodactyl, ein lilafarbenes Shiny-Amonitas sowie ein grünes Shiny-Kabuto entdeckt. Solltet ihr also zu jenen Trainern gehören, die ein Auge auf die besonders seltenen Farbvarianten der verschiedenen Pokémon geworfen haben, ist die aktuelle Abenteuerwoche die ideale Gelegenheit, eurer Sammlung die drei genannten Kreaturen hinzuzufügen.

Pokemon_Go_Abenteuerwoche
Abenteuerwoche und Bombenwetter - viel bessere Gründe kann es nicht geben, Pokémon Go anzuschmeißen.

Belohnungen: EP farmen und Gesteins-Pokémon wie Kleinstein, Stollunior, Nasgnet, Kabuto und Liliep fangen

Wie im vorherigen Absatz bereits geschrieben: Eine der großen Besonderheiten der Abenteuerwoche ist das vermehrte Auftreten von Gesteins-Pokémon. Ihr werdet ungleich häufiger auf Kerlchen wie Kleinstein, Kabuto, Liliep, Nasgnet oder Stollunior stoßen, als der normalerweise der Fall wäre. Mehr noch: Mit ein wenig Glück könnt ihr sogar Aerodactyl als Raidboss in Arenen finden - eine Gelegenheit, die euch im normalen Spielverlauf eher selten über den Weg läuft.

Darüber hinaus erhaltet ihr vom 24. Mai bis zum 5. Juni zusätzliche Erfahrungspunkte beim Drehen von PokéStop- und Arenen-Fotoscheiben. Besucht ihr solch eine Einrichtung zum ersten Mal, erhaltet ihr sogar die zehnfache Menge EP! Außerdem sammelt euer Kumpel-Pokémon viermal schneller Bonbons als gewöhnlich.

Das könnte dich auch interessieren:

Pokémon Go: Feldforschung - Alles über Aufgaben, Stempel, Forschungsdurchbruch und mehr

Pokémon Go: Spezialforschung - Alles über die Quests und Belohnungen

Pokémon Go Mew Spezialforschung: Eine mysteriöse Entdeckung - So fangt ihr das legendäre Pokémon

Pokémon Go: Forschung - Das neue Quest-System erklärt

Pokémon Go Tipps und Tricks - Der große Guide

Die neuen Feldforschungen und Quests der Abenteuerwoche in Pokémon Go

Im Rahmen der Abenteuerwoche hat Niantic auch folgende fünf Feldforschungen und Quests ins Spiel integriert:

  • Aufgabe: Zwei Eier ausbrüten.
    Belohnung: Ein Sonderbonbon.
  • Aufgabe: Drei Eier ausbrüten.
    Belohnung: Ein wildes Amonitas erscheint.
  • Aufgabe: Die Fotoscheibe von zwei bislang nicht besuchten PokéStops drehen.
    Belohnung: Ein wildes Onix erscheint.
  • Aufgabe: Ein Amonitas oder Kabuto entwickeln.
    Belohnung: Ein wildes Aerodactyl erscheint.
  • Aufgabe: Drei Bonbons durchs Laufen mit dem Kumpel-Pokémon verdienen.
    Belohnung: Ein wildes Kabuto erscheint.

Ihr seht schon: Die Abenteuerwoche ist prima zum Farmen geeignet und liefert nur noch einen weiteren Grund, bei dem sonnigen Wetter öfter mal vor die Tür zu treten. Gerade die Pokémon-Jagd in Ortschaften, in denen ihr euch sonst quasi nie herumtreibt, ist äußerst lohnenswert.

Anzeige

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Pokémon Go Plus - Test

Kann mehr, als es laut Nintendo sollte. Aber reicht das?

Fortnite Shop 18.8. - Heute im Angebot: Überholer und Rennfieber-Outfits mit Zubehör

Außerdem: Highland-Kriegerin & Schnorchel-Ops, Battle-Pass-Stufen, Pömpelhacke und mehr