"Please Stand By", sagt Bethesda auf seinem Twitch-Kanal

Im Fallout-Stil.

Update (30.05.2018): Bethesda hat Fallout 76 offiziell angekündigt.

Originalmeldung (30.05.2018): Seit dem gestrigen Abend folgen tausende Zuschauer einem Bethesda-Livestream auf Twitch.

Zu sehen gab es dort bislang nicht viel außer einem Vault-Tec-Wackelkopf und der Nachricht "Please Stand By" im Fallout-Stil.

Hin und wieder zeigt sich mal ein Bethesda-Mitarbeiter vor der Kamera, zum Beispiel PR-Mann Pete Hines.

Steht also die Ankündigung eines neuen Fallout bevor? Immerhin ist bald E3. Spekuliert wurde zuletzt über Switch-Portierungen von Fallout 3 oder Fallout 4.

1

Wie Kotaku angibt, handelt es sich um ein neues Fallout-Spiel, "das die Serie in eine brandneue Richtung führt". Man rechne heute mit einer Ankündigung.

Bis dahin heißt es: Abwarten und Tee trinken. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (22)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (22)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading