Chrono Trigger: Dritter PC-Patch verfügbar

Weitere Verbesserungen.

Square Enix hat den dritten Patch für die Steam-Version von Chrono Trigger veröffentlicht.

Damit nimmt man weitere Änderungen und Optimierungen vor, zum Beispiel an der Benutzeroberfläche und am Kampfbildschirm.

Details lest ihr nachfolgend:

  • Aktualisierung der Benutzeroberfläche: Es wurden weitere Veränderungen durchgeführt, um das Spielerlebnis für Nutzer mit Gamepad und Tastatur zu verbessern. Diese Veränderungen sind unter anderem auf der Weltkarte, in Städten und Dungeons, in den Menüs der Läden und während der Zeitsprünge zu sehen. Die Benutzeroberfläche kann jetzt in den Spieleinstellungen oder beim Start eines neuen Spiels nach persönlicher Präferenz zwischen Gamepad/Tastatur oder Maus angepasst werden.
  • Verbesserungen des Kampfbildschirms: Die Seiten des Menüs sind nun mit einem einfachen Knopfdruck weiterzublättern.
  • Weitere Änderungen beinhalten Verbesserungen des Gameplays, der Balance und der Schwierigkeit in einigen Mini-Spielen sowie diverse Fehlerbehebungen.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

1

Ende Juni folgt ein vierter Patch, für den der Publisher weitere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche verspricht. Ebenso sind "finale Änderungen" an der Menüoberfläche und am Titelbildschirm zu erwarten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading