Der Rest von Fortnite Woche 6 lieft wie geschmiert und die neuen Aufgaben der wöchentlichen Herausforderungen stehen fleißigen Battle-Pass-Besitzern ab sofort zur Verfügung.

Selbstverständlich sind die wöchentlichen Herausforderungen freiwillig. Zudem müsst ihr sie nicht zwingend in dieser Woche abschließen. Ihr habt dafür den gesamten Zeitraum von Season 4 zur Verfügung. Sollte euch eine Aufgabe jetzt zu lästig sein, verschiebt sie einfach und versucht es zu einem besseren Zeitpunkt. Als Belohnung erwarten euch wie immer insgesamt 50 Battle-Sterne. Hinzu kommen 5.000 Erfahrungspunkte, wenn ihr mindestens vier der sieben Aufgaben absolviert.

Welche Herausforderungen euch in der aktuellen Woche erwarten und wie ihr sie am besten lösen könnt, erfahrt ihr nachfolgend auf dieser Seite. Sollte euch noch eine Aufgabe aus einer anderen Woche fehlen: Hier geht's zu den Lösungen von Woche 10, Woche 9, Woche 8, Woche 7, Woche 5, Woche 4, Woche 3, Woche 2 und Woche 1.

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 6 im Überblick

Bevor ihr zur Lösung der aktuellen Herausforderungen kommen, hier zunächst ein Überblick auf alle anstehenden Aufgaben:

Fortnite: Durchsuche Vorratslieferungen

Diese Herausforderung ist ein wenig knifflig, was hauptsächlich daran liegt, dass ihr die Vorratslieferungen nur durchsuchen könnt, wenn ihr auch mitbekommt, dass sie vom Himmel herabsegeln. Hinzu kommt, dass ihr sie auch noch vor der Konkurrenz erreichen müsst. Dementsprechend wird es wohl eine Weile dauern, bis ihr die Aufgabe abschließen könnt.

Um eure Erfolgsaussichten zu erhöhen, empfehlen wir euch, so viel wie möglich auf der Karte herumzureisen und nie zu lange an einem Ort zu verweilen. Gelingt es euch zudem, bis zum letzten Sturmkreis zu überleben, habt ihr deutlich höhere Chancen, eine Vorratslieferung zu ergattern, da sie im End-Game tendenziell häufiger spawnen.

Außerdem solltet ihr Vorratslieferungen sofort markieren (Schuss darauf abfeuern, damit der Lebensbalken eingeblendet wird), dann könnt ihr der Kiste viel leichter folgen, wenn sie im Unterholz landet. Solang ihr die Kiste vor allen anderen Spielern knackt, zählt sie auch für den Fortschritt der Herausforderung - egal, ob ihr den Loot dann auch erwischt oder nicht. Wenn nötig, mauert euch und die Kiste einfach ein, dann habt ihr etwas mehr Zeit.

Wenn ihr noch weitere hilfreiche Tipps zur Aufgabe sucht, schaut auf unserer Seite Fortnite: Vorratslieferung durchsuchen - So findet ihr die Supply Drops vorbei.

Fortnite_Supply_Drops

Fortnite: Füge Gegnern Schaden mit Schrotflinten zu

Da die Shotgun auch nach dem Schrotflinten-Nerf noch zur Standard-Ausrüstung gehört und auch nicht gerade selten zu finden sind, dürfte diese Aufgabe wohl einfachste in dieser Woche sein. Wie immer müsst ihr die geforderten 1.000 Punkte Schaden nicht in einem einzelnen Match erreichen, daher könnt ihr die Herausforderung einfach nebenher erledigen. Spielt einfach wie gewohnt, bis ihr eine Schrotflinte in die Pfoten bekommt - der Rest ergibt sich dann von ganz alleine.

Wollt ihr die Herausforderung schnellstmöglich hinter euch bringen, könnt ihr natürlich gezielt nach Kisten und Gegnern zum Looten suchen. Soll es noch schneller, sprecht euch am besten mit euren Freunden ab und nehmt euch gegenseitig aufs Korn. Wenn ihr das Ganze zudem noch in Retail Row abzieht, könnt ihr die ortsbezogene Kill-Quest in dieser Woche auch gleich mitmachen.

Fortnite: Durchsuche Truhen bei Loot Lake

Wie gewohnt dürft ihr auch in Woche 6 wieder sieben Truhen an einem bestimmten Ort durchwühlen. Diesmal ist, passend zum Namen, Loot Lake das Zielgebiet, der sich über die Planquadrate D/E 4/5) erstreckt. Es ist also ein relativ großer Bereich, der in der Theorie viele Truhen bereithält. In der Praxis werdet ihr aber nicht an jedem möglichen Spot auch wirklich eine Kiste finden, denn ein paar Spawnpunkte zählen zu den Dynamischen, bei denen der Zufall entscheidet, ob bei der Match-Generierung eine Kiste steht.

Wenn ihr Wissen wollt, wo ihr möglicherweise auf Truhen rund um Loot Lake stoßen könnt, werft einen Blick auf die Seite: Fortnite: Alle Truhen bei Loot Lake finden, dort haben wir euch alle Fundorte auf einer Karte markiert und die einzelnen Spots aufgelistet.

Fortnite_Loot_Lake_Truhe_8

Fortnite: Verschiedene Carbide- oder Omega-Poster besprühen

Wie man ein schmuckes Graffiti an eine Hauswand pinselt müssen wir euch wohl kaum erklären. Wesentlich interessanter ist da die Frage, wo die geforderten Poster zu finden sind, auf denen Carbide oder Omega zu sehen ist.

Wie üblich gibt es davon eine ganze Menge in der Spielwelt, allerdings sind sie nicht gerade groß und teilweise auch noch gut versteckt. Damit ihr euch nicht lange einen Wolf suchen müsst, haben wir für euch alle Fundorte der Poster auf der Seite Fortnite: Alle Carbide- oder Omega-Poster besprühen - Karte mit Fundorten zusammengefasst.

Fortnite_Poster_4

Fortnite: Suche zwischen einem Spielplatz, Zeltplatz und einem Fußabdruck (schwer)

Die allwöchentliche Schatzsuche darf natürlich auf keinem Fall fehlen. Entsprechend des wöchentlichen Rhythmus' ist diesmal wieder eine Suche anhand von drei mehr oder weniger vagen Hinweisen an der Reihe, die euch den Suchbereich des versteckten Battle-Sterns abstecken.

Solltet ihr Hilfe beim Deuten und Finden der Hinweise benötigen oder wollt schnellstmöglich den Fundort des Sterns wissen, schaut auf der Seite Fortnite: Suche zwischen einem Spielplatz, Zeltplatz und einem Fußabdruck vorbei, dort haben wir die Herausforderung Schritt für Schritt gelöst.

Fortnite_Suche_zwischen_einem_Spielplatz__Zeltplatz_und_einem_Fu__abdruck4

Fortnite: Eliminiere Gegner mit der Maschinenpistole (schwer)

Für diese Aufgabe solltet ihr eine ähnliche Taktik wie schon bei der Shotgun-Herausforderung nutzen. Durchkämmt die Karte nach einer SMG und nutzt sie nahezu ausschließlich als primäre Waffe, bis ihr drei Abschüsse erzielt habt.

Leichte Maschinenpistolen eignen sich aufgrund ihrer hohen Schussfrequenz prima für Nahkämpfe und belebte Gebiete. Wir raten euch daher dringend, gezielt hochgradig frequentierte Areale wie Städte aufzusuchen - Retail Row bietet sich diese Woche an. Dort sind eure Chancen auf Feuergefechte zum einen höher als in der abgelegenen Natur, zum anderen könnt ihr die Stärken eurer SMG besser ausspielen.

Natürlich könnt ihr auch gemeinsam mit Freunden als Teil eines Squads oder Duos losziehen. Beachtet hierbei, dass Feinde in diesem Fall nicht sofort tödlich getroffen zusammensacken, sondern erst lediglich ausgeknockt werden. Auf diese Weise könnt ihr einen Abschuss mit euren Kollegen teilen, wenn ihr ihn mit eurer leichten Maschinenpistole den Rest gebt.

Fortnite: Eliminiere Gegner bei Retail Row (schwer)

In Woche 6 führt euch die ortsbezogene Kill-Aufgabe nach Retail Row, das im zentralen Osten der Karte liegt (Planquadrat H6). Dort sollt ihr - wie immer drei Gegnern das Leben schwermachen. Wollt ihr die Herausforderung schnell abschließen, landet ihr am besten direkt in / bei Retail Row und beginnt damit, die Gegend nach Waffen zu durchstöbern. Ihr werdet sicherlich nicht allein sein, jagt also diejenigen, die dasselbe Vorgehen versuchen.

Am besten kombiniert ihr die Aufgabe gleich noch mit den Herausforderungen "Eliminiere Gegner mit der Maschinenpistole" und / oder "Füge Gegnern Schaden mit Schrotflinten zu".

Ist euch das Gemetzel zum Wochenstart zu stressig, verschiebt die Quest einfach um ein paar Tage oder Wochen nach hinten, dann werdet ihr zumindest dem großen Ansturm auf das Zielgebiet aus dem Weg gehen.

Anzeige

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Editor Eurogamer.de

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Mehr Artikel von Markus Hensel

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte