Total War: Three Kingdoms erscheint erst 2019

Neuer Trailer veröffentlicht.

Sega und Creative Assembly haben den Release-Termin von Total War: Three Kingdoms verschoben.

Das Spiel erscheint nun erst im Frühjahr 2019, die Verschiebung wurde im Rahmen der Veröffentlichung eines neuen Trailers bekannt gegeben.

"Da es der nächste große Total-War-Titel ist, geben wir ihm die Zeit, die er braucht, um das höchste Maß an Qualität zu erreichen", sagt das Entwicklerstudio gegenüber Eurogamer.

Neugierig? Dann spielt es selbst! Total War: Three Kingdoms wird auf der EGX Berlin 2018 vom 28.-30.9. für Besucher spielbar sein. Sichert euch jetzt euer Ticket.

Im neuen In-Engine-Cinematric-Trailer widmet man sich Cao Cao, dem ersten vorgestellten Anführer des Spiels.

"Mit seinen fesselnden Reden, atemberaubenden Belagerungsschlachten und legendären Duellen in Total War: Three Kingdoms wird Cao Cao zweifelsohne der Anführer der Spielerherzen sein, die gerne der 'Teile und Herrsche'-Strategie folgen", heißt es.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Three Kingdoms bietet übrigens auch einen Klassik-Modus, für den man eine "bodenständigere und historisch realistischere" Total-War-Erfahrung verspricht als im normalen, romantisierten Spielablauf.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading