Paladins erscheint für die Switch

Schon nächste Woche.

Die Hi-Rez Studios bringen ihren Helden-Shooter Paladins auf die Switch.

Die Umsetzung erscheint bereits am 12. Juni, das Gründer-Paket kostet 29,99 Euro.

Damit erhaltet ihr alle 36 aktuellen sowie alle zukünftigen Champions und exklusive kosmetische Gegenstände.

"Zu einem späteren Zeitpunkt im Sommer wird Hi-Rez Studios Paladins für Nintendo Switch allen Spielern kostenlos zugänglich machen", heißt es.

Weiterhin unterstützt das Spiel Multiplayer-Cross-Play zwischen Switch und Xbox One. Es läuft auf einem eigenen Unreal-Engine-3-Port mit 60 FPS im Handheld- und TV-Modus.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

In Paladins kommt es auf die Zusammenarbeit des Teams an. Es gibt Unterstützer, Tanks oder Damage-Dealer. Dabei verwendet der Titel auch ein kartenbasiertes Decksystem. Ihr nutzt spezifische Karten für jeden Champion und baut Decks für euren persönlichen Spielstil. Alle Karten sind sofort und kostenlos freigeschaltet.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading