Das legendäre Pokémon Kyogre kehrt ihm Rahmen des Wasserfestivals als Raid-Boss in den Mobile-Hit Pokémon Go zurück und ist nun sogar als Shiny Kyogre verfügbar. Kyogre gehört zur 3. Generation und bildet zusammen mit seinen legendären Kollegen "Groudon" und "Rayquaza" das "Trio der Wetter-Legenden".

Wir gehen stark davon aus, dass ihr euch das walähnliche Wasser-Pokémon so schnell wie möglich eurer Sammlung hinzufügen wollt. Aus diesem Grund haben wir unseren Guide auf den neusten Stand gebrauch und alle wichtigen Infos auf dieser Seite zusammengefasst.

382

Ihr erfahrt hier mehr über den Zeitraum, in dem ihr Kyogre fangen könnt, wie schwierig der Kampf wird und natürlich verraten wir euch die Stärken und Schwächen von Kyogre. Damit ihr euch für das Gefecht auch gut vorbereiten könnt, haben wir die besten Konter-Pokémon herausgesucht. Zum Schluss findet ihr noch ein paar Angaben zur Fangchance sowie Wege, um Selbige zu verbessern. Hinzu kommt Kyogres WP (sofern euch der Fang gelingt) und die benötigte Buddy-Kilometer.

Pokémon Go Kyogre und Shiny Kyogre fangen: Wann ist das legendäre Pokemon verfügbar?

382_shiny

Update 07.06.18: Niantic hat heute bekanntgegeben, dass auch in 2018 wieder das bekannte Wasserfestival vom 7. Juni bis zum 21. Juni stattfindet. In dessen Rahmen kehrt das Legendäre Pokémon wieder als Boss in die Raid-Kämpfe zurück. Als Besonderheit gibt es diesmal sogar eine schillernde Form (Shiny Kyogre).

Kyogre war eines der ersten legendären Pokemon der dritten Generation, die in Pokémon Go implementiert wurden. Es war erstmals 12.01.2018 bis zum 14.02.2018 in Stufe-5-Raids verfügbar. Ein weiteres Zeitfester öffnete sich für Trainer vom 23.02.18 bis zum 05.03.28.

Das könnte dich auch interessieren

Pokémon Go Forschung: Alles über Feldforschung, Spezialforschung, Quests und Belohnungen

Pokémon Go Spezialforschung: Eine mysteriöse Entdeckung - So bekommt ihr Mew

Pokémon Go Neue Raid-Bosse: Liste mit Konter, WP, IV und Fangchance

Pokémon Go - Legendäre Pokémon: So könnt ihr Mewtu und Co. fangen
Arktos, Entei, Ho-Oh, Lavados, Lugia, Mewtu, Raikou, Suicune, Zapdos

Pokémon Go Kyogre Raid: Wie schwer ist der Boss und wie viele WP hat er?

1

Kyogre setzt sich mit sage und schreibe 51.968 WP auf den ersten Platz der WP-stärksten Pokémon in Pokémon Go und übertrifft damit sogar noch das als stärkstes Monster bekannte Mewtu.

Allerdings der erste Platz nur auf dem Papier etwas wert, denn als Wasser-Only-Pokémon gestaltet sich die Suche nach starken Konter-Pokémon sowie der eigentliche Kampf gegen den Raid-Boss als recht leicht.

Auch wenn die Typen-Effektivtät kein großes Problem darstellt solltet ihr dennoch mit mindestens vier bis sieben Trainer anrücken, die die richtigen Konter-Pokémon mitbringen und auch mal einen Angriff ausweichen. Unterhalb dieser Grenze ist der Kampf nahezu unmöglich. Mit mehr Spielern wird es dagegen erheblich einfacher.

Kyogre kontern: Die besten Pokémon, Typen und Attacken

Mit Suicune gab es bereits ein recht ähnliches legendäres Wasser-Pokémon. Habt ihr dafür bereits ein Team auf die Beine gestellt, könnt ihr dieses ruhig als Ausgangsbasis verwenden, da es nur leichte Unterschiede bei den möglichen Attacken der beiden Monster gibt. Um diese auszugleichen, könnt ihr die nachfolgenden Monster in den Kampf schicken.

Kyogre hat als reines Wasser-Pokémon keine doppelte Anfälligkeit gegen bestimmte Angriffs-Typen. Einzig Attacken des Typs Pflanze (140% Schaden) und Elektro (140% Schaden) erweisen sich als effektiv. Verzichtet dagegen unbedingt auf Pokémon mit den Angriffs-Typen Stahl (71% Schaden), Wasser (71% Schaden), Eis (71% Schaden) und Feuer (71% Schaden), da diese besonders wenig Schaden anrichten.

2

Die geeignetsten Kämpfer verfügen natürlich nicht nur über Elektro- oder Pflanzen-Attacken, sondern weisen darüber hinaus auch eine möglichst hohe Verteidigung gegen Kyogres Angriffe Kaskade und Hydropumpe (Wasser), Blizzard (Eis) und Donner (Elektro) auf. Monster, die gegen alle drei Typen gewappnet sind, gibt es allerdings nicht. Je nach Kombination von Kyogres Fähigkeiten sind folgende Pokémon-Typen am besten geschützt: Wasser, Pflanze, Drache (bei reiner Wasserkombination), Stahl, Feuer, Wasser, Eis (bei Wasser / Eis), Pflanze, Elektro, Drache (bei Wasser / Elektro).

Neben Kyogres STAB-Bonus bei den Wasserattacken gilt es auch das Wetter im Blick zu behalten. So richten die Wasser-Angriffe Kaskade und Hydropumpe sowie die Elektro-Attacke Donner bei Regen 20% mehr Schaden an. Die Eis-Attacke Blizzard wird bei Schnee um 20% verstärkt. Das beste Wetter für einen Fangversuch ist Regen, da hier der Wetter-Fang-Bonus greift und Elektroattacken mehr Schaden verursachen. Klares Wetter bringt ebenfalls noch Vorteile für den Kampf. Das schlechteste Wetter ist Schnee, das dadurch Kyogres Blizzard verstärkt wird und die Auswahl an Konter-Pokémon erheblich einschränkt.

Nachfolgend erfahrt ihr, welche Pokémon besonders für den Kampf geeignet sind.

  • Raikou
    Typ: Elektor
    Schnelle Attacke: Donnerschock oder Voltwechsel
    Sturmattacke: Stromstoß oder Donnerblitz
  • Zapdos
    Typ: Elektro/Flug
    Schnelle Attacke: Ladestrahl
    Sturmattacke: Blitzkanone oder Donnerblitz
  • Bisaflor
    Typ: Pflanze/Gift
    Schnelle Attacke: Rankenhieb oder Rasierblatt
    Sturmattacke: Solarstrahl
  • Kokowei
    Typ: Pflanze/Psycho
    Schnelle Attacke: Kugelsaat
    Sturmattacke: Solarstrahl
  • Sarzenia
    Typ: Pflanze/Gift
    Schnelle Attacke: Rasierblatt
    Sturmattacke: Solarstrahl oder Laubklinge
  • Blitza
    Typ: Elektro
    Schnelle Attacke: Donnerschock
    Sturmattacke: Donnerblitz

Habt ihr keinen der obigen Kandidaten zur Auswahl, könnt ihr auch auf die nachfolgenden Kämpfer zurückgreifen. Sie sind zwar nur die zweite Wahl, aber insgesamt immer noch sehr gut gerüstet, um den Kampf zu bestehen.

  • Latios
    Typ: Drache/Psycho
    Schnelle Attacke: Zen-Kopfstoß
    Sturmattacke: Solarstrahl
  • Giflor
    Typ: Pflanze/Gift
    Schnelle Attacke: Rasierblatt
    Sturmattacke: Solarstrahl
  • Groudon
    Typ: Boden
    Schnelle Attacke: Lehmschuss
    Sturmattacke: Solarstrahl
  • Noktuska
    Typ: Pflanze/Unlicht
    Schnelle Attacke: Tiefschlag
    Sturmattacke: Strauchler
  • Voltenso
    Typ: Elektro
    Schnelle Attacke: Ladestrahl
    Sturmattacke: Stromstoß

Pokémon Go Kyogre und Shiny Kyogre fangen: Fangchance erhöhen

Nach dem Kampf kommt der wichtigste Punkt: das Fangen des begehrten Pokémon. Leider ist das bei Kyogre bekanntermaßen nicht ganz einfach, was hauptsächlich seinem unberechenbaren Verhalten und häufigen Angriffen in der Bonus-Fang-Begegnung geschuldet ist. Außerdem bewegt sich Kyogre, ähnlich wie andere schwebende Pokémon, ständig von links nach rechts und zurück, was für zusätzliche Probleme sorgt.

Wir empfehlen euch, als Vorbereitung ein paar Curveballs zu üben und mindestens eine Himmihbeere beim Fangversuch einzusetzen - noch besser wäre eine goldene Himmihbeere. Hier eine kleine Übersicht, wie ihr eure Fangchancen mit den genannten Methoden verbessern könnt.

Ohne Wasser-Medaille (Basis-Fangchance)

Hilfsmittel Wurf-Linie Wurfqualität: Normal Wurfqualität: Klasse! Wurfqualität: Großartig! Wurfqualität: Fabelhaft! (exzellent)
Ohne Beere Gerade 1.67% 1.92% 2.50% 3.04%
Ohne Beere Curveball 2.83% 3.24% 4.21% 5.10%
Himmihbeere Gerade 2.50% 2.88% 3.73% 4.52%
Himmihbeere Curveball 4.21% 4.83% 6.26% 7.55%
Goldene Himmihbeere Gerade 4.13% 4.75% 6.13% 7.41%
Goldene Himmihbeere Curveball 6.92% 7.92% 10.21% 12.28%

Mit Wasser-Medaille: Bronze

Hilfsmittel Wurf-Linie Wurfqualität: Normal Wurfqualität: Klasse! Wurfqualität: Großartig! Wurfqualität: Fabelhaft! (exzellent)
Ohne Beere Gerade 1.84% 2.10% 2.75% 3.34%
Ohne Beere Curveball 3.11% 3.56% 4.63% 5.59%
Himmihbeere Gerade 2.75% 3.16% 4.10% 4.95%
Himmihbeere Curveball 4.63% 5.31% 6.86% 8.28%
Goldene Himmihbeere Gerade 4.54% 5.19% 6.73% 8.13%
Goldene Himmihbeere Curveball 7.60% 8.68% 11.16% 13.41%

Mit Wasser-Medaille: Silber

Hilfsmittel Wurf-Linie Wurfqualität: Normal Wurfqualität: Klasse! Wurfqualität: Großartig! Wurfqualität: Fabelhaft! (exzellent)
Ohne Beere Gerade 2.01% 2.30% 2.99% 3.63%
Ohne Beere Curveball 3.39% 3.89% 5.03% 6.09%
Himmihbeere Gerade 2.99% 3.43% 4.46% 5.39%
Himmihbeere Curveball 5.03% 5.77% 7.46% 8.99%
Goldene Himmihbeere Gerade 4.94% 5.66% 7.32% 8.84%
Goldene Himmihbeere Curveball 8.25% 9.42% 12.11% 14.54%

Mit Wasser-Medaille: Gold

Hilfsmittel Wurf-Linie Wurfqualität: Normal Wurfqualität: Klasse! Wurfqualität: Großartig! Wurfqualität: Fabelhaft! (exzellent)
Ohne Beere Gerade 2.17% 2.50% 3.24% 3.92%
Ohne Beere Curveball 3.66% 4.20% 5.45% 6.58%
Himmihbeere Gerade 3.24% 3.71% 4.83% 5.83%
Himmihbeere Curveball 5.45% 6.23% 8.05% 9.71%
Goldene Himmihbeere Gerade 5.34% 6.12% 7.91% 9.53%
Goldene Himmihbeere Curveball 8.91% 10.16% 13.06% 15.65%

Pokémon Go Kyogre und Shiny Kyogre WP nach dem Fangen

Glückt euch der Fang, findet ihr Kyogre mit Stufe 20 und maximal 2.328 WP (bei perfekten IV-Werten) in eurer Sammlung wieder. Solltet ihr Kyogre bei Regen fangen, hat es Stufe 25 und maximal 2.910 WP (bei perfekten IV-Werten). Da perfekte Werte aber eher selten vorkommen, hier eine Übersicht der jeweiligen WP bei verschiedenen IV-Werten.

IV Angriff IV Abwehr IV KP Max. WP ohne Wetter-Boost Max. WP mit Wetter-Boost
15 15 15 2328 2910
15 15 14 2322 2903
15 15 13 2316 2895
15 15 12 2310 2888
15 15 11 2304 2880
15 15 10 2298 2873
15 14 15 2323 2905
15 13 15 2319 2899
15 12 15 2315 2894
15 11 15 2310 2888
15 10 15 2306 2883
14 15 15 2320 2900
13 15 15 2312 2890
12 15 15 2303 2879
11 15 15 2295 2869
10 15 15 2287 2859
14 14 14 2309 2887
14 14 13 2304 2880
14 14 12 2298 2872
14 14 11 2292 2865
14 14 10 2286 2857
14 13 14 2305 2882
14 12 14 2301 2876
14 11 14 2296 2871
14 10 14 2292 2865
13 14 14 2301 2877
12 14 14 2293 2867
11 14 14 2285 2857
10 14 14 2277 2846
13 13 13 2291 2864
13 13 12 2285 2857
13 13 11 2279 2849
13 13 10 2273 2842
13 12 13 2287 2859
13 11 13 2282 2853
13 10 13 2278 2848
12 13 13 2283 2854
11 13 13 2275 2844
10 13 13 2267 2834
12 12 12 2273 2841
12 12 11 2267 2834
12 12 10 2261 2827
12 11 12 2268 2836
12 10 12 2264 2830
11 12 12 2265 2831
10 12 12 2257 2821
11 11 11 2255 2819
11 11 10 2249 2811
11 10 11 2250 2813
10 11 11 2247 2809
10 10 10 2236 2796

Pokémon Go: Raid erklärt - Tipps und Tricks zum neuen Spielmodus

Pokémon Go Tipps und Tricks - Der große Guide

Kyogre als Buddy: Benötigte Bonbon-Distanz für das legendäre Kumpel-Pokémon

Ist es euch gelungen, Kyogre einzufangen (Glückwunsch an dieser Stelle), könnt ihr es natürlich zu eurem Kumpel ernennen und mit ihm herumziehen, um mit zusätzlichen Bonbons belohnt zu werden. Wie bei allen legendären Pokémon sind dafür aber einige Kilometer fällig. Um genau zu sein, müsst ihr für ein einziges Bonbon stattliche 20 Kilometer abspulen.

Anzeige

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Editor Eurogamer.de

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Mehr Artikel von Markus Hensel

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Pokémon Go Plus - Test

Kann mehr, als es laut Nintendo sollte. Aber reicht das?

Fortnite Shop 24.6. - Heute im Angebot: Neuer Fate-Skin und Aufseher-Gegenstände

Außerdem: Stahlhart & Totaler Nullpunkt-Skin, Schicksalsrahmen Spitzhacke, Spaltflügel-Fallschirm und mehr

Fortnite Shop 23.6. - Heute im Angebot: Himmelsjäger-Skin und Zubehör

Außerdem: Highland-Kriegerin & Rote Verteidigerin-Skin, Propellerhacke & Pömpelhacke, Wolkenschlag-Fallschrim und mehr

Neueste

Fortnite Shop 24.6. - Heute im Angebot: Neuer Fate-Skin und Aufseher-Gegenstände

Außerdem: Stahlhart & Totaler Nullpunkt-Skin, Schicksalsrahmen Spitzhacke, Spaltflügel-Fallschirm und mehr

Fortnite Shop 23.6. - Heute im Angebot: Himmelsjäger-Skin und Zubehör

Außerdem: Highland-Kriegerin & Rote Verteidigerin-Skin, Propellerhacke & Pömpelhacke, Wolkenschlag-Fallschrim und mehr

Werbung