Ubisoft hat auf seiner E3-Bühne gerade neues zu The Division preisgegeben. Nach einem finsteren, aber filmreifen neuen Trailer betrat Lead Designer Julien Gerighty die Bühne und gab ein paar Details dazu bekannt.

So gab er zum Besten, dass die Spieler mit dem Abschluss der Kampagne eine neue Klasse wählen werden. Dabei erhalten sie eine neue Spezialisierung, eine einzigartige Waffe, sowie Tools und Abilities, die einen individualisieren Spielstil und neue Synergien mit den Mitspielern ermöglichen.

Weiterhin - und das dürfte die größte Neuigkeit sein, dass es Raids für bis zu acht Spieler geben wird, was Gerighty als Endgame-Content bezeichnete.

Auch zu den DLC-Plänen gab es erfreuliches zu hören: Drei Pakete namens Episoden bringen neue Geschichten, neu Bereiche und neue Aktivitäten mit sich - und zwar allesamt umsonst.

Den neuen Trailer seht ihr hier:

The Division 2 - Cinematic Trailer E3 2018

Mehr von Ubisofts E3-Pressekonferenz

Anzeige

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Deputy Editor - Eurogamer.de

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.