E3 2018: Babylon's Fall ist eine "neue Herausforderung" für PlatinumGames

Viel verrät man derzeit nicht.

Unter den Fans von PlatinumGames sorgte das gestern angekündigte Babylon's Fall natürlich für Begeisterung.

Wirklich viel ist zu dem Projekt, an dem man zusammen mit Square Enix arbeitet, bislang aber nicht bekannt.

Und das dürfte wohl erst mal so bleiben. Erscheinen soll das Spiel im Jahr 2019 für PlayStation 4 und PC (Steam).

Studioleiter Atsushi Inaba bezeichnet Babylon's Fall als "neue Herausforderung für PlatinumGames".

"Unser Team arbeitet derzeit hart daran, aus diesem Spiel ein mutiges, neues Spielerlebnis für Fans von PlatinumGames und Square Enix zu machen", sagt er.

"Es gibt nicht viel, was wir derzeit nicht unter Verschluss halten, aber ich kann sagen, dass Babylon's Fall für uns hier bei PlatinumGames eine neue Herausforderung darstellt."

Neben dem ersten Trailer gibt es bislang nur ein Artwork zum Spiel und einen ersten Screenshot. Alles davon seht ihr hier auf dieser Seite.

1
2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading