E3 2018: Release-Monat von My Hero One's Justice bestätigt

Kommt im Oktober.

Der Release-Monat von My Hero One's Justice steht fest.

Das 3D-Arena-Kampfspiel erscheint demnach im Oktober für PlayStation 4, Xbox One, PC (Steam) und Switch).

Ihr erstellt euch darin ein Dreierteam mit euren Lieblingsstudenten der U.A. High, darunter Izuku Midoriya, Katsuki Bakugo oder Tsuyu Asui. Euer Team könnt ihr aber ebenso durch Helden wie All Might und Eraserhead oder durch Schurken wie Stain, Dabi und Himiko Toga verstärken.

"Alle Charaktere kämpfen in den 3D-Gefechten mit zerstörbarer Umgebung für ihre Ideale. Jedes Team besteht aus einem Hauptkämpfer und bis zu zwei Gefährten, analog zu den Profi-Helden-Teams im Anime", heißt es. "Im Kampf kann der Spieler seine Gefährten herbeirufen und die persönliche Supermacht des jeweiligen Helden oder Schurken einsetzen, um explosive Kombinationsangriffe zu nutzen und das Blatt im Kampf zu wenden. "

Ihr könnt Momente aus dem Anime und auch neue Originalszenarien im Story-Modus spielen. Habt ihr die Story mit dem Helden abgeschlossen, schaltet ihr den Schurkenmodus frei und erlebt alles aus der Sicht des Schurken.

Hier ist My Hero One's Justice vorbestellbar. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading