E3 2018: Yoshi für die Switch kommt erst 2019

Braucht mehr Zeit.

In diesem Jahr wird es nichts mehr mit dem neuen Yoshi für die Switch.

Ein erstes Anzeichen dafür war die gestrige E3-Präsentation von Nintendo. Das Unternehmen hatte im Vorfeld betont, dass dort Titel für 2018 und Anfang 2019 (zum Beispiel Daemon x Machina, Fire Emblem) im Mittelpunkt stehen.

Da Yoshi nicht auftauchte, dürfte das Spiel aller Voraussicht nach frühestens im Frühjahr 2019 auf den Markt kommen.

Dass es nicht mehr 2018 erscheint, bestätigt auch Nintendos Webseite, wo mittlerweile das Jahr 2019 als Termin angegeben wird.

Weiterhin heißt es dort: "Wichtiger Hinweis: Die Inhalte und das Bildmaterial entstammen einer Version der Software, die im Juni 2017 auf der E3 vorgestellt wurde. Weitere Informationen folgen demnächst."

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading