MechWarrior 5 erscheint erst 2019

Braucht mehr Zeit.

Wenn es euch nach Battletech nach mehr Mechs dürstet, müsst ihr noch bis 2019 warten.

Eigentlich sollte Piranha Games' MechWarrior 5: Mercenaries in diesem Jahr erscheinen, wurde nun jedoch verschoben.

Das teilte Piranha-Chef Russ Bullock auf Twitter mit (via Rock, Paper, Shotgun Deutschland).

Kurz gesagt: Die Entwickler brauchen mehr Zeit, um das "bestmögliche Singleplayer-Erlebnis" abzuliefern. Angesichts der Tatsache, dass es der erste Singleplayer-MechWarrior-Titel seit 2002 ist, lässt sich das durchaus nachvollziehen. Schließlich möchte man einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Einen konkreten Termin nennt das Studio aktuell noch nicht. Bis zur MechCon am 1. Dezember im Vancouver werkelt man fleißig weiter am Spiel, um dann einen Termin festzulegen und anzukündigen.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading