PUBG: Sanhok-Map ab Freitag auf dem PC verfügbar, das Spiel ist erstmals im Angebot

50 Millionen Exemplare verkauft.

Die Sanhok-Map für PUBG wird am Freitag, den 22. Juni, auf dem PC veröffentlicht.

Sie ist 4x4 Kilometer groß und damit kleiner als die beiden anderen Maps Erangel und Miramar. Nichtsdestotrotz tummeln sich hier 100 Spieler.

Weit entfernte Spieler und Fahrzeuge werden auf Sanhok nicht auf die gleiche Art und Weise gerendert wie auf den anderen Maps. Den Entwicklern zufolge verbessert das die Server-Performance. Ebenso verändert sich das Wetter dynamisch.

Veröffentlicht wird Sanhok als Teil eines neuen PC-Updates, das zahlreiche Anpassungen vornimmt, von der Benutzeroberfläche bis hin zur Performance. Die Patch Notes sind hier zu finden.

Darüber hinaus hat PUBG einen neuen Meilenstein erreicht. 50 Millionen Exemplare des Spiels wurden mittlerweile verkauft. Dabei bezieht man die Verkäufe der PC- und Xbox-One-Versionen mit ein. Nimmt man noch PUBG Mobile hinzu, gibt es weltweit über 400 Millionen registrierte PUBG-Spieler. Dem Unternehmen zufolge spielen über alle Plattformen verteilt jeden Tag 87 Millionen Leute PUBG.

Übrigens ist das Spiel derzeit zum ersten Mal auf Steam im Angebot. Bis zum 5. Juli spart ihr 33 Prozent und zahlt 19,99 Euro statt 29,99 Euro.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading