Splatoon 2 bekommt keine weiteren Singleplayer-DLCs

Multiplayer-Erweiterungen wären möglich.

Nach der jüngst veröffentlichten Octo Expansion bekommt Splatoon 2 keine weiteren Singleplayer-Erweiterungen mehr.

Zuletzt hatten die Entwickler bekannt gegeben, den Support für das Spiel zu verlängern und weitere Updates zu veröffentlichen.

Singleplayer-Inhalte sind aber eben nicht zu erwarten, die Producer Hisahi Noagmi gegenüber Polygon bestätigte.

Allerdings zeigt sich Nogami offen gegenüber Premium-Multiplayer-Inhalten. Gleichzeitig weist er darauf hin, dass diese ausbalanciert sein müssen, damit man nicht wie andere Online-Shooter in die "Pay-to-win"-Falle tritt.

Was sich in den kommenden Monaten noch in Splatoon 2 tut, bleibt abzuwarten.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading