Längst hält niemand mehr die Druckerpressen an, nur weil Fortnite neue Waffen spendiert bekommt. Entwickler Epic Games ist um keine Experimente verlegen, implementiert regelmäßig neue Inhalte wie Ballermänner. Sollten diese nicht wie gewünscht einschlagen oder andere Probleme verursachen, zuckt das Studio nicht mit der Wimper, wenn es darum geht, sie wieder zu entfernen. Auf diese Weise haben wir einige Knarren kommen und gehen sehen, doch die Ankunft der Zwillingspistolen ist dennoch eine ungewöhnliche. Aber warum ist das so?

Die mit Update 4.5 eingeführten Zwillingspistolen gewähren euch erstmals die Möglichkeit, zwei Waffen gleichzeitig zu benutzen. Es bleibt abzuwarten, ob Epic künftig weitere Versuche starten wird, Spieler zwei einhändige Waffen voneinander getrennt führen zu lassen, der Anfang ist allerdings schon mal gemacht - wenn auch mit kleineren Einschränkungen. So zählen die beiden Pistolen als eine Waffe, was zugleich bedeutet, dass ihr sie weder getrennt voneinander abfeuern noch verschiedene Einhänder miteinander kombinieren könnt.

Trotzdem ist die Handhabung der Zwillinge durchaus ausgefallen. Bislang konnten lediglich die schallgedämpfte sowie die normale Pistole mit einer halbwegs hohen Schussfrequenz überzeugen, aber wir können wohl davon ausgehen, dass die doppelten Ballermänner in dieser Hinsicht ein Wörtchen mitzureden haben. Und das sollten sie auch, wenn sie nicht rasend schnell in der Bedeutungslosigkeit verschwinden wollen, denn für gewöhnlich sind Pistolen eher Wegwerf-Knarren, mit denen gerade im fortgeschrittenen Spielverlauf kein Blumentopf zu gewinnen ist. Einen mit vollem Schutz, Schrotflinte und weiteren Späßen ausgestatteten Gegner mit nichts als einer Pistole wegpusten? Viel Spaß dabei, Freunde.

In unserem Zwillingspistolen-Guide gehen wir daher der Frage nach, ob die neuen Bleispritzen an diesem Status quo rütteln können. Hier findet ihr alles Wissenswerte, harte Zahlen und hilfreiche Tipps im Umgang mit den Lara-Croft-Gedächtniswaffen. Da die eineiigen Zwillinge jedoch erst seit kurzem verfügbar sind, ist dieser Artikel noch nicht final. Wir aktualisieren ihn daher regelmäßig.

Fortnite_Zwillingspistolen
Die Zwillingspistolen mögen lässig aussehen, aber könnt ihr damit auch in Fortnite rocken?

Die Zwillings-Pistolen in Fortnite: Das müsst ihr wissen

Kommen wir zunächst zu den Werten der Pistolen, um sie im Gesamtkontext der übrigen Waffen besser einordnen zu können:

Waffe Seltenheit Schaden pro Sekunde Schaden Feuerrate Magazin Nachladegeschw.
Zwillingspistolen Episch 162,5 41 3,96 18 2,8
Zwillingspistolen Legendär 170,2 43 3,96 18 2,7

Damit ist auch klar: Die Pistolen sortieren sich im oberen Durchschnitt ihrer Waffenkategorie ein. Mit 18 Schuss besitzen sie zwar das größte aller Pistolenmagazine (in das übrigens mittlere Patronen wandern). Darüber hinaus führen sie jedoch keinen verbleibenden Wert an.

Hier findet ihr eine Übersicht aller Waffen in Fortnite.

Wollt ihr die Zwillingspistolen selbst ausprobieren, findet ihr sie auf dem Boden, in Truhen und in Vorratslieferungen. Bedenkt jedoch, dass sie nicht von der kontrovers diskutierten Erstschuss-Genauigkeit profitieren.

Mehr zu Fortnite gefällig? Das könnte dich auch interessieren:

Fortnite Mobile kostenlos spielen - so geht's

Fortnite Skins - Alle kostenlosen und kaufbaren Outfits

Fortnite Android: Was euch zum Release erwartet

Fortnite: So benutzt ihr die Zwillingspistole richtig

Abschließend noch ein paar Tipps zum richtigen Umgang mit den Ballermännern:

  • Wie alle Pistolen solltet ihr auch die Zwillinge primär auf kürzere Distanzen nutzen. Hämmert am besten auf den Abzug, sobald ein Gegner vor der Mündung auftaucht, um ihm schnell ein wenig Blei in den Körper zu pumpen.
  • Für eine Primärwaffe mag die doppelte Pistole nicht stark genug sein, doch als Zweitwaffe eignet sie sich prima. Habt ihr einen Widersacher bereits stark geschwächt, müsst jedoch gerade nachladen, empfiehlt es sich in solchen Situationen, lieber rasch zu den Zwillingen zu wechseln und mit ihnen zu beenden, was ihr angefangen habt.
  • Beide Pistolen schießen auf denselben anvisierten Punkt. Ihr müsst also nicht umständlich nach links oder rechts schwenken, um einen Treffer zu landen.
  • Das sollte sich von selbst verstehen, aber zur Sicherheit noch einmal der obligatorische Hinweis: Schießt auf den Kopf, damit ihr maximalen Schaden verursacht.

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Fortnite Patch-Notes: Update 5.41 bringt neue "Taschenburg"

Der große Bruder der Taschenfestung ist im Spiel.

Es gibt bald eine Fortnite-Version von Monopoly

Demnächst: Fortnite - der Flammenwerfer.

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.40 startet Event „Hoher Einsatz“

Außerdem: Der neue und zeitlich begrenzte Spielmodus "Der Raubzug" und die neue Waffe "Greifer".