H1Z1 Battle Royale: Umfangreiches Update mit neuer Map veröffentlicht

Und weitere Verbesserungen.

Für H1Z1: Battle Royale gibt es ein neues, umfangreiches Update.

Mit "Outbreak" enthält es eine neue Map. Diese basiert auf der ursprünglichen Z1-Map von H1Z1, die vor über einem Jahr entfernt wurde.

Outbreak ist zwar keine direkte Kopie, sondern eine dem Original ähnelnde Nachbildung inklusive der wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Die Map ist derzeit exklusiv auf dem PC verfügbar, 8 x 8 Quadratkilometer groß und verschlägt euch an bekannte Orte wie Rancho Taquito, Pleasant Valley und Cranberry.

Darüber hinaus nimmt das Update Veränderungen an den Spielmechaniken vor. Das Ziel ist, dass klassische H1Z1-Feeling zurückzubringen. Ein vorheriges Combat-Update sollte das Gameplay verbessern, wurde aber überwiegend von den Spielern kritisiert.

Um der sinkenden Spielerzahl entgegenzuwirken, wurde das Spiel jüngst free-to-play. Die ebenfalls kostenlose PS4-Fassung hatte einen guten Start.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading