Shakedown: Hawaii erscheint in diesem Jahr

Die Fortsetzung von Retro City Rampage.

Mit Shakedown: Hawaii kommt bald eine Fortsetzung zu Retro City Rampage auf euch zu.

Und "bald" ist hier wörtlich zu nehmen, denn das sagt die Produktseite des Spiels auf Steam. Außerdem wird das Jahr 2018 erwähnt, es bleiben also noch ein paar Monate Zeit zur Veröffentlichung.

Shakedown: Hawaii spielt 30 Jahre nach den Ereignissen in Retro City Rampage und ihr kehrt aus dem Ruhestand zurück, um ein profitables Firmenimperium aufzubauen.

Euer Fortschritt richtet sich nach der Absolvierung von Open-World-Missionen, dem Kauf von Grundstücken oder der Zerschlagung anderer Geschäfte.

Gespielt wird weiterhin aus der Vogelperspektive, aber das Spiel legt einen größeren Wert auf die Parodie von korrupten Geschäftspraktiken und Wirtschaftskriminalität. Und natürlich ist es möglich, durch die Gegend zu laufen und auf alles zu schießen, was euch über den Weg läuft.

Die Veröffentlichung ist für PC, PlayStation 4, Vita, 3DS und Switch geplant.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading