Soul Calibur 6: Talim kehrt zurück

Der nächste Charakter.

Bandai Namco hat die Rückkehr von Talim in Soul Calibur 6 bestätigt.

Sie kommt aus dem Dorf des Windgottes, einer abgelegenen Insel in Südostasien, wo sie als einzige Tochter des Schamanen als letzte Priesterin des Windes aufgezogen wurde.

"Auf diesem Wege erlernte Talim den zeremoniellen Kampfstil 'Windtanz' und übte den Umgang mit ihren Klingen-Tonfas Syi Salika & Loka Luha", heißt es. "Beide Fähigkeiten wurde als Teil der uralten Zeremonien des Inselvolks gelehrt. Talim meisterte sowohl die Waffen als auch den Kampfstil ungewöhnlich schnell."

Sie verbrachte ihr ganzes Leben auf der Insel, bis dort ein Fremder mitsamt eines Stücks von Soul Edge auftauchte.

"Die Gefahr, die von dem Splitter ausging konnte sie sofort spüren und versprach, die Welt vor dieser dunklen Macht zu beschützen, indem sie den Splitter an seinen Ursprungsort zurückbringt. Selbst wenn das bedeutet, ihre Familie und ihr Dorf zurück zu lassen."

Das Spiel erscheint am 19. Oktober für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Ihr könnt Soul Calibur 6 als Standard Edition und Collector's Edition vorbestellen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading