Overwatch: Blizzard übergibt Spende in Höhe von 12,7 Millionen Dollar an die Brustkrebsforschung

Erfolgreiche Aktion.

Im Mai hatten wir darüber berichtet, dass Blizzard mit einem neuen Mercy-Skin in Rosa die Brustkrebsforschung unterstützt.

Die Benefizaktion ist mittlerweile zu Ende gegangen und die Spende wurde an die Breast Cancer Research Foundation übergeben.

Dort freut man sich über einen großen Batzen Geld, denn durch die Unterstützung der Spieler kamen insgesamt 12,7 Millionen Dollar zusammen.

"Das ist die größte Spende eines Firmenpartners innerhalb eines Jahres in der 25-jährigen Geschichte der BCRF, und das verdanken wir euch", schreibt Blizzard.

Zusätzlich zu den 12,7 Millionen Dollar aus Skin- und T-Shirt-Verkäufen sammelten Zuschauer der Twitch-Streams von 14 Overwatch-Streamern noch 130.000 Dollar an Spenden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading