THQ Nordic übernimmt HandyGames

Mitsamt aller Marken.

Wie THQ Nordic bekannt gibt, übernimmt man das im deutschen Giebelstadt ansässige Unternehmen HandyGames.

Damit wandern zugleich alle Marken und Franchises von HandyGames in den Besitz von THQ Nordic, darunter Townsmen oder Clouds & Sheep.

Das Management-Team, alle Mitarbeiter und der Standort werden übernommen. HandyGames soll künftig als internationaler Publisher für "kleine und mittelgroße Projekte und Entwickler" agieren.

"Gemeinsam mit HandyGames steigt THQ Nordic in das VR-Segment ein und erhält Zugriff auf eines der erfahrensten Vertriebshubs für Mobile-Games in Europa", sagt THQ Nordics Managing Director Klemens Kreuzer.

Im Gegenzug profitiere HandyGames von THQ Nordics Netzwerk und der vorhandenen Infrastruktur.

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading