Fortnite: Server für Update 5.0 offline, Patch-Notes noch unbekannt

Update: Patch-Notes veröffentlicht.

Update: Inzwischen hat Epic Games die sehr umfangreichen Patch-Notes für Update 5.0 veröffentlicht.

Originalmeldung: Kein Grund zur Sorge, solltet ihr gerade auf eine Fehlermeldung in Fortnite starren: Um 10:00 Uhr MEZ will Entwickler Epic Games die Server planmäßig vom Netz nehmen, um mit den Wartungsarbeiten für Update 5.0 zu beginnen.

Wie lang die Downtime dauert, ist indes kaum vorherzusagen. Während reguläre wöchentliche Updates häufig innerhalb weniger Minuten erledigt sind, haben größere Umwälzungen in der Vergangenheit auch immer wieder deutlich länger gedauert. Und da der für heute angesetzte Start der neuen Staffel zu einem der größten Ereignisse in der Geschichte der Comic-Ballerbude zählt, solltet ihr nicht allzu früh damit rechnen, dass die Fortnite-Server wieder online sind.

Die voraussichtlich sehr umfangreichen Patch-Notes will Epic veröffentlichen, sobald die Wartungsarbeiten begonnen haben. Eine entsprechende Ankündigung erfolgte gestern auf Twitter. Zudem weist das Studio darauf hin, dass aufgenommene Replays im neuen Build nicht länger funktionieren werden. Speichert etwaige Spielszenen daher möglichst noch vorher ab.

Mit dem Start der Season nimmt auch das Rätselraten um dessen Thematik ein Ende. In den vergangenen Tagen streuten die Entwickler etliche Hinweise - sei es durch kryptische Teaser-Bilder oder ein weltumspannendes, elaboriertes ARG-Rätsel. Trotz allem gibt es bislang keine Gewissheit darüber, welche Änderungen bevorstehen. Viele Spieler rechnen jedoch mit einem Zeitreise-Szenario. Ob diese auf einer stark veränderten oder gar einer völlig neuen Map stattfinden, ist noch unklar.

Neben einem frischen Setting dürfte die fünfte Saison zudem eine Ladung neuer Skins sowie die obligatorischen wöchentlichen Herausforderungen für Season-5-Battle-Pass-Besitzer mit sich bringen.

Fortnite_Season5

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading