Pokémon Let's Go Pikachu/Evoli: Neue Details und ein weiterer Trailer

Editionsspezifische Pokémon.

The Pokémon Company und Nintendo haben weitere Details zu Pokémon Let's Go Pikachu und Evoli bekannt gegeben.

In beiden Spielen gibt es demnach editionsspezifische Pokémon. In Let's Go Pikachu begegnet ihr den Pokémon Myrapla, Sandan und Fukano, in Let's Go Evoli sind es Knofensa, Vulpix und Mauzi.

"Am Anfang eines jeden Abenteuers erhält der Spieler sein erstes Partner-Pokémon - entweder Pikachu oder Evoli", heißt es. "Ganz im Gegensatz zu anderen Pokémon hat das erste Partner-Pokémon kein großes Interesse daran, sich zu entwickeln, und hält sich auch vorzugsweise außerhalb seines Pokéballs auf. Es macht es sich auf Schulter oder Kopf des Spielers gemütlich und begleitet ihn so auf seiner gesamten Reise. Spieler können sich außerdem besonders eng mit Pikachu oder Evoli anfreunden und dieses streicheln, füttern und sogar kitzeln."

Euer Partner-Pokémon könnt ihr mit Outfits, Accessoires und Frisuren euren Wünschen nach anpassen.

Mit dabei sind außerdem verschiedene bekannte Charaktere, darunter Professor Eich, Rocko oder Misty. Kämpfe tragt ihr nicht nur gegen die Trainer im Spiel aus, sondern auch online oder lokal gegen andere Spieler. Pokémon lassen sich so ebenfalls tauschen.

Erstmals ist es möglich, dass zwei Spieler gleichzeitig auf einer Konsole spielen.

"Durch Schütteln eines zweiten Joy-Con-Controllers wird ein zweiter Spieler herbeigerufen. Zusammen auf Reisen zu sein bringt einige Vorteile mit sich: So wird es zum Beispiel leichter, Pokémon zu fangen und gegen zähe Trainer in Pokémon-Kämpfen anzukommen, da man ihnen zu zweit entgegentreten kann. Mit einem Freund an seiner Seite können Spieler so die Kanto-Region erkunden und ein Abenteuer erleben wie kein anderes."

Pokémon Let's Go Pikachu und Evoli erscheinen am 16. November für die Switch.

Hier könnt ihr die beiden Spiele und den Pokéball Plus vorbestellen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading