"Weil es geht" könnte Epic Games Antwort auf die Frage sein, warum noch nicht mal eine Woche nach dem Start von Fortnite-Season 5 bereits der nächste Schwung neuer Inhalte auf die Server rollt. Dieser fällt diesmal zwar vergleichsweise überschaubar aus, bringt aber trotzdem ein paar interessante Neuerungen mit sich.

Besonders ungewöhnlich ist die Preissenkung des kostenpflichtigen Spielmodus "Rette die Welt". Was ursprünglich einmal als Hauptspiel angedacht war, verschwand nach dem Startschuss der spontan als Reaktion auf den PUBG-Erfolg zusammengeklöppelten Battle-Royale-Variante schnell in einer ungeliebten Nische. Neben dem Umstand, dass Battle-Royale-Spiele derzeit einfach das Ding sind, ist das sicher auch dem durchaus sportlichen Preis geschuldet.

Für den auf Teamspiel ausgelegten PVE-Modus werden für gewöhnlich 40 Euro in der Standardausführung und 60 Euro für das sogenannte "Deluxe-Gründerpaket" fällig. Normalerweise, weil Epic Games den Preis vom 17. bis 30. Juli um die Hälfte reduziert. Das dürfte auf lange Sicht das günstigste Angebot sein, das ihr finden werdet. Solltet ihr schon immer ein Auge auf den Modus geworfen haben, ist jetzt der ideale Zeitpunkt, eure Brieftasche zu plündern.

Darüber hinaus kehrt ab sofort die Maschinenpistole zurück in die Hände schießwütiger Spieler. Wie so viele andere Waffen vor ihr (die Fernlenkrakete, das Jetpack oder Rauchgranaten, um nur einige zu nennen) verschwand auch diese Knarre vor einigen Monaten aus Fortnite. Jetzt ist sie mit folgenden Eigenschaften wieder verfügbar:

  • liegt in gewöhnlicher, ungewöhnlicher und seltener Qualität vor
  • verursacht Grundschaden in Höhe von 19 bis 21
  • verwendet leichte Munition
  • fasst 30 Schuss im Magazin
  • kann sowohl auf dem Boden als auch in Schatztruhen gefunden werden
Fortnite_Maschinenpistole

Zudem erhält das erst kürzlich im Battle-Royale-Teil eingeführte Trommelgewehr nun im "Rette die Welt"-Modus Einzug, auch wenn die Bleispritze dort auf den albernen Namen "Ratterer-Sturmgewehr" getauft wurde. Vom 18. bis 25. Juli (je 02:00 Uhr MESZ) ist sie im wöchentlichen Shop verfügbar.

Außerdem gibt es noch die obligatorische Handvoll kleinerer Balancing-Anpassungen und dergleichen. Eine vollständige Übersicht der Patch-Notes findet ihr wie immer auf der Webseite von Epic Games.

Anzeige

Kommentare (14)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Pokémon Go - Lugia finden und fangen: So kontert ihr den legendären Raid-Boss

Schwierigkeitsgrad, Fangchance, Buddy-KM, die besten Konter-Pokémon und mehr

Red Dead Redemption 2: Alle Cheats für PS4 und Xbox One

Unendlich Geld, Waffen, Pferde, Munition und mehr.

Werbung