My Hero One's Justice: Missions-Modus vorgestellt

Verschiedene Szenarien.

Bandai Namco hat den Missions-Modus von My Hero One's Justice vorgestellt.

Darin erwartet euch eine Vielzahl an verschiedenen Szenarien, in denen ihr mit anspruchsvollen Gegnern konfrontiert werdet. Für jede Situation gibt es unterschiedliche Regeln.

Besteht ihr die Herausforderungen erfolgreich, erhaltet ihr dafür Hero Coins und Ausrüstungsgegenstände.

"Hero Coins ist die kostenlose In-Game-Währung von My Hero One's Justice", heißt es. "Mit dieser Währung können Charaktere im Online Modus angepasst werden. Hier können Spieler ihre Teams aus Helden - oder auch Bösewichten - gegen andere Spieler aus aller Welt in den Kampf schicken."

Der neue Trailer, den ihr nachfolgend seht, zeigt außerdem neue Impressionen aus dem Story-Modus. Darin spielt ihr die Geschichte des Anime aus der Sicht der Helden und Schurken.

My Hero One's Justice erscheint am 26. Oktober für PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC.

Hier ist My Hero One's Justice vorbestellbar. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading